Changes

Line 32: Line 32:     
==Gas und Strom richtig einstellen:==
 
==Gas und Strom richtig einstellen:==
*Zu viel Gas => Gas wird in der Schweißnaht eingeschlossen und führt zu Löchern beim schleifen der Schweißnaht.  
+
<nowiki>**</nowiki>Das 10 Fache vom Drahtdurchmesser. 0,8mm Draht = ca. 8-10Lit/min.**
*Zu wenig Gas => Es kommt zu keiner durchgehenden Naht. Kleine Explosionen.  
+
 
*Zu wenig Strom => Es kommt zu keiner durchgehenden Naht. Kleine Explosionen.  
+
Im Freien sollte man 10% mehr dazu geben. (Wind)
*Zu viel Strom => Man brennt viel zu schnell durch das Material.  
+
0,8mm Draht = 10 Liter.
 +
Immer aufpassen ob der Druck auch wirklich bei der Düse ankommt.
 +
 
 +
*Zu viel Gas => Gas wird in der Schweißnaht eingeschlossen und führt zu Löchern beim schleifen der Schweißnaht.
 +
*Zu wenig Gas => Es kommt zu keiner durchgehenden Naht. Kleine Explosionen.
 +
*Zu wenig Strom => Es kommt zu keiner durchgehenden Naht. Kleine Explosionen.
 +
*Zu viel Strom => Man brennt viel zu schnell durch das Material.
    
'''''Faustregeln zum Einstellen von Gas / Strom:'''''  
 
'''''Faustregeln zum Einstellen von Gas / Strom:'''''  
Line 42: Line 48:  
Usw.  
 
Usw.  
 
*40 bis 50 Amper pro mm Materialstärke.  
 
*40 bis 50 Amper pro mm Materialstärke.  
Der Strom ändert sich mit dem Abstand der Düse zum Material. Naher Abstand = mehr Strom. Weiter Abstand = wenig Strom.  
+
Der Strom ändert sich mit dem Abstand der Düse zum Material. Naher Abstand = mehr Strom. Weiter Abstand = wenig Strom.  
 
  −
<nowiki>**</nowiki>Das 10 Fache vom Drahtdurchmesser. 0,8mm Draht = ca. 10Lit/min.**
  −
 
  −
Im Freien sollte man 10% mehr dazu geben. (Wind)
  −
8mm Düse = 10 Liter.
  −
Immer aufpassen ob der Druck auch wirklich bei der Düse ankommt.
      
''Achtung. Nicht Den Strom Vollgas ohne Gas aufdrehen => Maschine wird dadurch schnell kaputt.''
 
''Achtung. Nicht Den Strom Vollgas ohne Gas aufdrehen => Maschine wird dadurch schnell kaputt.''
940

edits