Difference between revisions of "Neuigkeiten Wien"

From Happylab
Jump to navigation Jump to search
(embed videos)
 
Line 6: Line 6:
 
*Neue CAM Software
 
*Neue CAM Software
 
**Ab jetzt ist es möglich dass ihr auf euren eigenen Rechnern die Makerspace Version von Vectric VCarve Pro installiert und die abgespeicherten Dateien lassen sich dann im Happylab öffnen, wo ihr dann den G-Code exportieren könnt. Lest mehr darüber [http://wiki.happylab.at/w/CNC_Fr%C3%A4se#Maschinensteuerung hier]
 
**Ab jetzt ist es möglich dass ihr auf euren eigenen Rechnern die Makerspace Version von Vectric VCarve Pro installiert und die abgespeicherten Dateien lassen sich dann im Happylab öffnen, wo ihr dann den G-Code exportieren könnt. Lest mehr darüber [http://wiki.happylab.at/w/CNC_Fr%C3%A4se#Maschinensteuerung hier]
**Die Benutzung der neuen Software wird in den neuen Einschulungsvideos zur CNC Fräse auf [http://www.youtube.com/playlist?list=PLG0FyUyXMGwEcey8wG_yqdRgqNm7FrBGm Youtube] gezeigt
+
**Die Benutzung der neuen Software wird in den neuen Einschulungsvideos zur CNC Fräse auf Youtube gezeigt
 +
{{#ev:youtubeplaylist|http://www.youtube.com/playlist?list=PLG0FyUyXMGwEcey8wG_yqdRgqNm7FrBGm}}
  
 
*Neuer Lasercutter
 
*Neuer Lasercutter
 
** Wir haben unseren GCC Lasercutter durch einen neuen Trotec Speedy 400 Lasercutter getauscht. Dieser hat mit 100x61 cm eine größe Arbeitsfläche und eine 80 W (statt wie bisher 60 W) Laserröhre.
 
** Wir haben unseren GCC Lasercutter durch einen neuen Trotec Speedy 400 Lasercutter getauscht. Dieser hat mit 100x61 cm eine größe Arbeitsfläche und eine 80 W (statt wie bisher 60 W) Laserröhre.
 
** Zur benutzung wird keine eigene Einschulung benötigt, es wird aber jeden Donnerstag um 17:00 eine optionale Zusatzeinschulung angeboten bei der der neue Workflow erklärt wird (Für all diejenigen die nur eine Einschulung auf den alten Lasercutter haben)
 
** Zur benutzung wird keine eigene Einschulung benötigt, es wird aber jeden Donnerstag um 17:00 eine optionale Zusatzeinschulung angeboten bei der der neue Workflow erklärt wird (Für all diejenigen die nur eine Einschulung auf den alten Lasercutter haben)
** Zusätzlich gibt es eine sehr ausführliche [[Trotec|Wikiseite]] und auf [http://www.youtube.com/playlist?list=PLG0FyUyXMGwEBlQpm_-uo4G0sVtFX3geN Youtube] entsprechende Einschulungsvideos
+
** Zusätzlich gibt es eine sehr ausführliche [[Trotec|Wikiseite]] und auf Youtube entsprechende Einschulungsvideos.
 +
{{#ev:youtubeplaylist|http://www.youtube.com/playlist?list=PLG0FyUyXMGwEBlQpm_-uo4G0sVtFX3geN}}
  
 
*Eine weitere Variante um G-Code für unsere CNC-Fräse zu generieren: [http://www.autodesk.com/products/fusion-360/students-teachers-educators?td=aexfusion Autodesk Fusion 360]  - Ihr könnt diese CAD Software mit integriertem CAM Modul (Windows/Mac) gratis für 1 Jahr nützen und danach wieder um 1 Jahr verlängern. Mehr Infos zur Aktivierung [https://knowledge.autodesk.com/support/fusion-360/troubleshooting/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/How-to-activate-start-up-or-educational-licensing-for-Fusion-360.html hier]. Mit dieser Software ist es möglich die Abarbeitung des Fräsjobs bis ins kleinste Detail zu planen und auch die Eingabe der Geometrie von Fräser, Spindel, Spannpratzen u.v.m.
 
*Eine weitere Variante um G-Code für unsere CNC-Fräse zu generieren: [http://www.autodesk.com/products/fusion-360/students-teachers-educators?td=aexfusion Autodesk Fusion 360]  - Ihr könnt diese CAD Software mit integriertem CAM Modul (Windows/Mac) gratis für 1 Jahr nützen und danach wieder um 1 Jahr verlängern. Mehr Infos zur Aktivierung [https://knowledge.autodesk.com/support/fusion-360/troubleshooting/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/How-to-activate-start-up-or-educational-licensing-for-Fusion-360.html hier]. Mit dieser Software ist es möglich die Abarbeitung des Fräsjobs bis ins kleinste Detail zu planen und auch die Eingabe der Geometrie von Fräser, Spindel, Spannpratzen u.v.m.

Latest revision as of 22:31, 30 September 2021

3D Drucker

  • Es gibt 2 neue 3D Drucker. Für diese gibt es Mittwochs um 20:00 eine kostenlose Einschulung. Nähere Informationen können auch unter Prusa 3D Drucker nachgelesen werden.
  • Für die Stratasys 3D Drucker sind in Zukunft keine Abrechnungsformulare mehr erforderlich. Die Abrechnung erfolgt automatisch über die Mitgliedskarte.

CNC Fräse

  • Neue CAM Software
    • Ab jetzt ist es möglich dass ihr auf euren eigenen Rechnern die Makerspace Version von Vectric VCarve Pro installiert und die abgespeicherten Dateien lassen sich dann im Happylab öffnen, wo ihr dann den G-Code exportieren könnt. Lest mehr darüber hier
    • Die Benutzung der neuen Software wird in den neuen Einschulungsvideos zur CNC Fräse auf Youtube gezeigt
  • Neuer Lasercutter
    • Wir haben unseren GCC Lasercutter durch einen neuen Trotec Speedy 400 Lasercutter getauscht. Dieser hat mit 100x61 cm eine größe Arbeitsfläche und eine 80 W (statt wie bisher 60 W) Laserröhre.
    • Zur benutzung wird keine eigene Einschulung benötigt, es wird aber jeden Donnerstag um 17:00 eine optionale Zusatzeinschulung angeboten bei der der neue Workflow erklärt wird (Für all diejenigen die nur eine Einschulung auf den alten Lasercutter haben)
    • Zusätzlich gibt es eine sehr ausführliche Wikiseite und auf Youtube entsprechende Einschulungsvideos.
  • Eine weitere Variante um G-Code für unsere CNC-Fräse zu generieren: Autodesk Fusion 360 - Ihr könnt diese CAD Software mit integriertem CAM Modul (Windows/Mac) gratis für 1 Jahr nützen und danach wieder um 1 Jahr verlängern. Mehr Infos zur Aktivierung hier. Mit dieser Software ist es möglich die Abarbeitung des Fräsjobs bis ins kleinste Detail zu planen und auch die Eingabe der Geometrie von Fräser, Spindel, Spannpratzen u.v.m.



Happylab Wiki

Happylab-Homepage

Happylab-Membersportal

Happylab-Forum

Happylab auf Facebook