LED-Lampen-Steuerung

From Happylab
Revision as of 21:39, 11 August 2011 by Locutus (talk | contribs) (version 0.1)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search

Seit einige Zeit haben wir bei unserem Haus die Außenbeleuchtung durch LED-Lampen ersetzt. Diese sollen mit mehreren Bewegungmeldern, Türkontakten und einem Helligkeitssensor geschalten werden.

Allgemeines

Als Hauptplatine dient ein AVR-NET-IO. Da mir die verfügbaren Pins zu wenig waren, verwende ich Schieberegister als Port-Erweiterung. Außerdem ist der Ausgangsstrom von AVRs viel zu wenig für Lampen.

Features der Treiber-Print

  • Schieberegister 74HC595 mit 8 Ausgängen und Latch
  • jeder Kanal mit Mosfet IRF9622 für hohen Ausgangsstrom
  • einzelne Printsicherungen für jeden Ausgang sowie eine gesamte pro Treiberprint
  • kaskadierbar durch seriellen Ausgang
  • Versorgung der Ausgänge mit 12V oder 24V

Version 0.1

Auf Lochraster-Print und noch ohne Schieberegister.

Version 1.0

Im Happylab geätzt...

Bugs

  • schlechtes Footprint für BC547
  • Schraubklemmen zu nahe an den LEDs
  • 220k Widerstände vergessen

Version 1.1

coming soon

Fotos

Downloads

Filezip.gif Led-lampen-treiber v1.0.tar.gz (639KB)
eagle-Dateien