Difference between revisions of "CNC Fräse"

From Happylab
Jump to navigation Jump to search
m (→‎Programme: filouNC link lieferte error 404)
Line 2: Line 2:
  
 
==Allgemeines==
 
==Allgemeines==
 +
'''Verwendung nur nach Einschulung!''' (Termine auf www.happylab.at)
 +
 
* Modellbezeichnung: Haase CUT 2000 Profi
 
* Modellbezeichnung: Haase CUT 2000 Profi
 
* Typ: Portalfräse
 
* Typ: Portalfräse
Line 8: Line 10:
 
* Software zur Ansteuerung: [http://www.machsupport.com/ Mach3]
 
* Software zur Ansteuerung: [http://www.machsupport.com/ Mach3]
 
* [[Kompressor]] hin und wieder Kondenswasser ablassen
 
* [[Kompressor]] hin und wieder Kondenswasser ablassen
 
  
 
==Verfahrwege==
 
==Verfahrwege==

Revision as of 13:27, 29 February 2012

CNC Fräse im Happylab

Allgemeines

Verwendung nur nach Einschulung! (Termine auf www.happylab.at)

  • Modellbezeichnung: Haase CUT 2000 Profi
  • Typ: Portalfräse
  • Anzahl der Achsen: 3
  • Fräsmotor: KRESS FM 6990 E, 900W Datenblatt
  • Software zur Ansteuerung: Mach3
  • Kompressor hin und wieder Kondenswasser ablassen

Verfahrwege

  • x: 640,69 mm
  • y: 396,38 mm
  • z: 83,73 mm
  • max. Werkstückhöhe: 87 mm

Fräser

Die Spannzange kann ausgewechselt werden.

Die Wahl der richtigen Spannzange ist unbedingt erforderlich um Beschädigungen vorzubeugen.

Hier gehts zur Anleitung

Es ergeben sich dadurch folgende mögliche Schaftdurchmesser für Fräser: 
  • 1 mm
  • 2 mm
  • 3 mm
  • 3,125 mm
  • 4 mm
  • 5 mm
  • 6 mm
  • 6,35 mm (1/4 inch)
  • 8 mm

Hinweise zur Wahl des richtigen Fräsers

Drehzahleinstellung

Auf dem Fräser kann die Drehzahl auf einer Skala von 1 bis 6 eingestellt werden:

  • 1 ... 8.000 rpm
  • 2 ... 12.000 rpm
  • 3 ... 15.700 rpm
  • 4 ... 18.900 rpm
  • 5 ... 23.000 rpm
  • 6 ... 27.000 rpm

Fräsrichtung

Aufgrund der Drehrichtung der Spindel sollten

  • Innenkonturen im Uhrzeigersinn und
  • Außenkonturen gegen den Uhrzeigersinn

gefräst werden.

Materialeinstellungen

Material Fräsertyp Anz. Schneiden Durchmesser (mm) Drehzahl (Stufe) Vorschub xy (mm/min) Vorschub z (mm/min) Zustellung (mm) Kühlung Notes
Acryl VHM 2 5 1 180 50 2
GFK HSS 7 3 2 50 10 0.2 Staubsauger nicht ideal, hoher Fräserverschleiß
GFK HSS 2 1 6 66 66 0.15 Staubsauger beträchtlicher Zeitaufwand, gutes Ergebnis

VHM ... VollHartMetall
HSS ... Schnellarbeitsstahl
Kühlung: keine / Luft / Seifenwasser / Schneidölemulsion / Staubsauger

Programme mit mehreren Fräßern

Hier gehts zur Anleitung

Programme

  • Mach 3 - Steuerung der Fräse; kann G-code importieren und anwenden
  • FilouNC - Erstellung von G-Code (kommerzielle Software, 30-Tage Testversion)
  • CamBam - Erstellung von G-Code (kommerzielle Software, Testversion kann 40-mal ausgeführt werden)

MACH3 Konfiguration

Bei Fehlern oder Programmabsturz kann es passieren, dass die Konfiguration verlorengeht. Diese kann leicht wiederhergestellt werden indem das Konfigurations-File (Fräsen-Innoc.xml) ins MACH3 Hauptverzeichnis kopiert wird: Datei:Fräsen-Innoc.xml.zip


Verbau [inProgress]

Link zu Projektseite

siehe auch